Tuesday, 24 June 2014

ALL ABOUT MY HAIR ♥



English (Für den deutschen Text einfach runterscrollen)
Hey my lovelies. Here it is - one of my most requested posts: my hair routine. I first want to introduce you to the products I use and then answer some of the questions I got from you guys. So let's start.

Cleansing
I love the Lush shampoos and conditioners. I alternately use the "Fairly Traded Honey" shampoo and the "Cynthia Sylvia Stout" beer shampoo. You might be like: "What the hell? Is she really using a beer shampoo?" Yes, I am and it's amazing. It doesn't smell disgusting and nobody ever asked me if I had been drinking beer in the morning. This shampoo will make your hair shiny. The honey shampoo moisturises the hair. 
After rinsing out the shampoo, I use a conditioner. On a regular day I use the "American Cream" conditioner which smells amazing and makes your hair very soft. When I'm going out or I want to give my hair some extra power, I use the "Retread" conditioner.
Another favourite product of mine is the "R&B" leave-in hair cream. You can apply it after you washed your hair, after styling it or before you go to bed. It's like a kind of hairmask that you don't need to wash out. Please only use a tiny bit though, because otherwise your hair will look greasy.

Care
I recently discovered the Balea Hair Oil. It is amazing! I like to apply it before going to bed or when my hair is wet after washing it. I feel like my hair looks and feels so good thanks to this product!
The Alverde hair refresher is another new discovery. I will definitely take it with me this weekend to attend Openair St.Gallen. Whenever you feel like your hair doesn't smell that good anymore, this product will help.
Last but not least, I also like the Belherbal Spray. It smells amazing and moisturises my hair. You can use it on wet and dry hair.

Styling
I often style my hair to take pictures. First of all, I use a good heat protectant. My favourite is the Elnett one.
I also use the Elnett hairspray. It's the best hairspray I've ever tried.
If I want more volume, I need a little help from my friend which is the L'Oréal Studio Line #TXT Excess.
The styling tools I use are from Babyliss. My straightening iron is called Babyliss iCurl Pro 230 (you can also use this to curl your hair). The curling iron's name is Babyliss Pro 180.

Let's talk about your questions right now!
How often do you wash your hair?
Every day (I don't wash it everyday when I'm just staying at home though). I know that this is not good, but my hair is used to it and it is part of my morning routine to get up, wash my hair and blow dry it.
Do you dye your hair?
I used to dye my hair with the usual chemical colours (most of the time dark brown), but then I changed to Henna colours (Müller Henna and Lush Henna). Since my hair had about 5 different colours, I decided to dye with chemical colours again (about 3 months ago). Since then, I haven't put any colour on my hair again.
How long did it take until your hair was that long?
I don't know exactly. A few years definitely. The last time I cut my hair short (shoulder length) was about 6 years ago.

What do you do to your hair when you sleep?
Most of the time I apply some hair oil and then do a very loose regular braid.
Any tips for long healthy hair?
I wouldn't recommend dyeing your hair if you want it to be very healthy. Avoid using too much heat on it when styling and use a heat protectant. Please don't forget that your lifestyle and eating habits have a big influence on your hair and skin as well. You should also cut the tips from time to time. And: be patient.

I hope you enjoyed this post. If you think this is useful, feel free to comment and share it with your friends :) I wish you a relaxing evening. XoXo S ♥


Deutsch
Hallo meine Lieben. Hier ist er endlich: der Post zu meinen Haaren. Zuerst möchte ich euch die Produkte vorstellen, die ich so benutze. Anschliessend werde ich noch auf einige Fragen von euch eingehen. Fangen wir an!

Reinigen
Ich liebe die Shampoos und Conditioner von Lush. Ich benutze abwechslungsweise das "Fairly Traded Honey" Shampoo und das "Cynthia Sylvia Stout" Shampoo. Das Honig Shampoo versorgt das Haar mit Feuchtigkeit. Das Bier Shampoo verleiht dem Haar Glanz (und nein, mich hat noch niemand gefragt ob ich denn schon am Morgen Bier trinke. Man riecht nach dem Gebrauch also nicht nach Bier).
Anschliessend benutze ich einen Conditioner. Meistens ist es der "American Cream" Conditioner. Er schmeckt sooo gut und macht das Haar richtig schön weich. Wenn ich das Haar besonders verwöhnen will oder ausgehe, benutze ich den "Retread" Conditioner.
Ein weiterer Favorit ist die "R&B" Haarcreme. Man kann sie nach dem Haare waschen, nach dem Styling oder vor dem ins Bett gehen verwenden. Es ist wie eine Haarmaske, die man nicht ausspülen muss. Benutzt aber bitte nur ein kleines bisschen davon; die Haare können schnell fettig aussehen. 

Pflegen
Erst kürzlich habe ich das Balea "Oil Repair Haaröl" entdeckt. Es ist so gut! Ich verwende es, bevor ich ins Bett gehe oder wenn die Haare nach dem Waschen noch nass sind.Meine Haare sehen dank diesem Produkt schön aus und fühlen sich gut an.
Eine weitere Neuentdeckung ist der "Haarerfrischer" von Alverde. Ich werde diesen ganz sicher ans Openair St.Gallen mitnehmen dieses Wochenende. Sobald man meint, dass die Haare nicht mehr so gut riechen, kommt dieses Produkt zum Einsatz.
Ich mag auch den Belherbal "Sonnenblume Pflege-Spray" sehr gerne. Er riecht total gut und versorgt die Haare mit Feuchtigkeit. Man kann ihn auf nassem oder trockenem Haar benutzen.

Stylen
Oft style ich meine Haare zum Bilder machen. Zuerst benutze ich einen Hitzeschutz. Mein Favorit ist der von Elnett.
Auch von Elnett ist mein Haarspray. Es ist der Beste den ich bis jetzt ausprobiert habe. Er verklebt das Haar nicht und riecht auch einigermassen gut. 
Wenn ich etwas mehr Volumen möchte, benutze ich noch einen kleinen Helfer und zwar den L'Oréal Studio Line #TXT Excess Spray. 

Kommen wir nun zu euren Fragen.
Wie oft wäschst du deine Haare?
Jeden Tag (wenn ich nur zu Hause bin natürlich nicht unbedingt). Ich weiss, dass man das nicht tun sollte. Meine Haare haben sich aber daran gewöhnt. Ausserdem gehört das Haare waschen und trocknen einfach zu meinem Tagesablauf dazu.

Färbst du deine Haare?
Ich habe meine Haare lange Zeit immer chemisch gefärbt (meist dunkelbraun). Dann bin ich auf Henna umgestiegen (von Müller und Lush). Weil meine Haare aber dann etwa 5 verschiedene Farben hatten, habe ich noch einmal chemisch darüber gefärbt (vor etwa 3 Monaten). Seither habe ich gar nicht mehr gefärbt. 

Wie lange hat es gedauert bis deine Haare so lang waren?
Das weiss ich nicht mehr so genau. Aber schon einige Jahre. Vor etwa 6 Jahren hatte ich das letzte Mal kurze  Haare (Schulterlänge). Seitdem habe ich eigentlich immer nur die Spitzen geschnitten.

Was machst du mit deinen Haaren wenn du schläfst?
Meistens gebe ich ein bisschen Haaröl in die Längen und in die Spitzen und flechte dann einen sehr lockeren Zopf.
Tipps für lange gesunde Haare?
Ich würde die Haare nicht zu oft oder gar nicht färben. Ausserdem nicht zu viel Hitze anwenden und immer einen Hitzeschutz benutzen. Vergesst bitte nicht, dass auch die Ernährung einen grossen Einfluss auf gesunde schöne Haare hat. Zudem solltet ihr ab und zu die Spitzen schneiden. Und: habt viel Geduld. 

Ich hoffe, dass euch dieser Post gefallen hat und ihr ihn hilfreich fandet. Es würde mich freuen, wenn ihr einen Kommentar hinterlässt oder den Beitrag auch mit Freunden teilt :) Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! XoXo S ♥





8 comments:

  1. Tolle Tipps:)
    Du hast wirklich schöne Haare!
    Liebst
    Kathi
    von
    Caprice Loves Fashion

    ReplyDelete
  2. Deine Haare sind wirklich ein Traum <3

    ReplyDelete
  3. Das haaröl von Balea benutze ich auch sehr gerne :)

    Tolle Haare :)

    ReplyDelete
  4. super blog :)

    würde mich rießig über feedback freuen von profis

    mfg
    http://versuch908.blogspot.de/

    ReplyDelete
  5. Wirklich schöne Haare. Beneidenswert :)

    Liebe Grüße
    L.H.P.

    http://loveheartpeaches.blogspot.de

    ReplyDelete
  6. Wow, du hast wirklich Traumhaare ♥
    Hast du dir auf dem oberen Bild Locken gemacht oder sind das deine Naturhaare?
    Falls das nicht Natur ist, wie hast du die Locken gemacht?

    Liebste Grüße
    Liana :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank! ♥

      Die Locken habe ich mit dem Babyliss Lockenstab gemacht, den ich auch im Post erwähnt habe :) Einfach die Haare einige Sekunden um den Stab wickeln und danach auskühlen lassen. Ich gebe dann noch etwas Haaröl in die Längen und kämme die Locken mit den Finger vorsichtig durch.

      Liebe Grüsse
      Selina ♥

      Delete
  7. Deine Haare sind so wunderschön. ♥
    Man muss auch einfach Haare haben die so schön gesund sind und schon die Struktur haben, dass sie so bleiben, so wie deine eben.:)
    Meine Haare werden ab einer bestimmten Länge total splissig und brüchig, egal wie sehr ich sie Pflege.

    Auf jeden Fall ein sehr hilfreicher und interessanter Post! :)
    Toller Blog. :)

    Liebe Grüße, Annemarie
    http://abenteuerlust-annemarie.blogspot.de/

    ReplyDelete